News
© Fristads
05.01.2022

Fristads schließt sich der PFAS-Bewegung an

Fristads hat sich der Initiative der Umweltorganisation ChemSec, der sogenannten PFAS-Bewegung, angeschlossen. Ziel der Bewegung ist es, über die schädlichen Auswirkungen von PFAS-Stoffen aufzuklären und dafür zu kämpfen, dass sie aus der Produktion genommen werden.

Fristads engagiert sich kontinuierlich dafür, ein nachhaltigerer Anbieter von Arbeitskleidung zu werden, mit dem Ziel, in der Branche führend in Sachen Nachhaltigkeit zu sein. Jetzt unternimmt Fristads einen weiteren wichtigen Schritt zur Verringerung der Auswirkungen auf das Klima, indem das Unternehmen der PFAS Bewegung beitritt.
"Gute Kleidung schützt Menschen und sollte nicht auf Kosten der Umwelt produziert werden. Als Anbieter von Arbeitskleidung müssen wir unsere Verantwortung wahrnehmen und die Umweltbelastung durch PFAS während des Herstellungsprozesses und der Nutzungsphase reduzieren. Indem wir uns der ChemSec-Initiative anschließen, können wir gemeinsam an der Suche nach sicheren Alternativen arbeiten", sagt Anders Hülse, Geschäftsführer von Fristads.

Verantwortungsvoller Umgang mit Chemikalien

Fristads arbeitet kontinuierlich daran, die Verwendung von potenziell schädlichen Chemikalien in seinen Produkten zu reduzieren. Das ist eine komplizierte Arbeit, da die Anforderungen an Funktion und Sicherheit bei Arbeitskleidung viel höher sind als bei anderen Bekleidungsprodukten. "Chemikalien werden verwendet, um dem Kleidungsstück bestimmte funktionelle Eigenschaften zu verleihen. Wir arbeiten kontinuierlich daran, die Konzentration der Chemikalien so niedrig wie möglich zu halten und sicherzustellen, dass Chemikalien nur dann eingesetzt werden, wenn es für die Funktion der Kleidung absolut notwendig ist und der Träger bei der Arbeit durch die Kleidung vollständig geschützt ist", sagt Lisa Rosengren, Leiterin der Abteilung R&D Raw Material bei Fristads.

www.fristads.com

Über: PFAS

PFAS (per- und polyfluorierte Chemikalien) sind eine Gruppe von künstlich hergestellten Chemikalien, die in einer Vielzahl von Haushaltsprodukten enthalten sind und sich im Laufe der Zeit in der Umwelt und im menschlichen Körper anreichern.

Über: ChemSec

ChemSec ist eine internationale Non-Profit-Organisation, die sich für die Abschaffung schädlicher Chemikalien zugunsten von sicheren Alternativen einsetzt. Mit seiner Arbeit möchte ChemSec eine starke Verbindung zwischen Forschern, Entscheidungsträgern und Unternehmen im Kampf gegen schädliche Chemikalien schaffen. Mit der PFAS-Bewegung von ChemSec verpflichten sich die Unternehmen, sich dafür einzusetzen, dass gefährliche Fluoride aus der Produktionskette verschwinden und die Verwendung der schädlichen Chemikalien verboten wird.

Schlagworte

NachhaltigkeitProduktionSicherheit

Verwandte Artikel

Fertigung von TDLAS-Analysatoren in Rancho Cucamonga, Kalifornien.
11.01.2022

Endress+Hauser bündelt Analysekompetenz

Zum 1. Januar 2022 hat Endress+Hauser die beiden Tochterfirmen SpectraSensors Inc. und Kaiser Optical Systems Inc. im neu geformten Unternehmen Endress+Hauser Optical Ana...

Produktion
Mehr erfahren
03.01.2022

20 Jahre Kompetenz in der Schleuderrad-Strahltechnik

Einer der führenden Hersteller von Schleuderrad-Strahlanlagen hat im abgelaufenen Jahr sein 20-jähriges Bestehen gefeiert – Ein Grund für einen kurzen Rückblick und die A...

Automation Eisen Entgraten Fertigung Filtertechnik Foto Kommunikation Produktion Software
Mehr erfahren
Die neue Gießanlage ist als Gießkarussell mit 18 Kokillen angelegt.
24.12.2021

Trimet Hamburg nimmt neue Gießanlage in Betrieb

Am Standort Hamburg hat die Trimet Aluminium SE im November eine neue Gießanlage in Betrieb genommen und damit die Produktionskapazität für Aluminium-Sows erheblich erwei...

Aluminium Gesundheitsschutz Produktion
Mehr erfahren
Martinrea arbeitet an Leichtbaustrukturen und Antriebssystemen.
EUROGUSS
22.12.2021

Mobilität durch Leichtbaustrukturen und Antriebssysteme

Martinrea International Inc. ist ein vielfältiger, weltweit tätiger Automobilzulieferer, der sich mit dem Design, der Entwicklung und der Herstellung von qualitativ hochw...

Aluminium Automobilindustrie Design Druckguss Leichtbau Sicherheit
Mehr erfahren
Die Drahtgurtstrahlanlage RDGE 1000-4 ist serienmäßig mit vier Hochleistungsturbinen Gamma 300G ausgestattet.
EUROGUSS
21.12.2021

Effizient und nachhaltig strahlen

Auf der Euroguss präsentiert die Rösler Oberflächentechnik GmbH ein breitgefächertes Lösungsangebot für das Entgraten, Entsanden und bedarfsgerechte Oberflächenfinish von...

Aluminium Design Druckguss Entgraten Fertigung Gussindustrie Gussteile Produktion
Mehr erfahren