Mediathek
01.09.2021

Testlauf für 3-D-Druck im Baugewerbe

Wozu der Metall-3-D-Druck heute schon fähig ist – das wurde nun von der niederländischen Königin Maxima Mitte Juli höchstselbst gewürdigt: eine Fußgängerbrücke aus Stahl in Amsterdam. Vier Roboter haben für die zwölf Meter lange Grachtenquerung 1500 °C heiße Stahlschmelze Schicht für Schicht aneinandergefügt und dafür sechs Monate gebraucht. 

Ein Tastendruck der Königin, dann zerschnitt ein Roboterarm das Eröffnungsband auf der Brücke, die auf einen Entwurf von Designer Joris Laarman zurückgeht. Symbol- und zukunftsträchtiger geht es nicht mehr. 4,5 Tonnen rostfreier Stahl war für das prominente Bauwerk erforderlich. Die Brücke ist auch ein Testlauf für die Nutzung des Metall-3-D-Drucks im Baugewerbe.

Mehr als ein Dutzend Sensoren sind an ihr angebracht, um Belastung, Bewegung, Vibration und Temperatur zu messen, wenn Menschen darüber gehen und sich das Wetter ändert. Mit den Daten sollen per maschinellem Lernen erforderliche Wartungen vorhergesagt sowie Hinweise für den Einsatz 3-D-gedruckten Stahls für größere und komplexere Bauwerke ermittelt werden.

„Die Festigkeit der Brücke entspricht dem, was man von gewalztem Stahl erwarten würde“, hat Mark Girolami von der Universität Cambridge beobachtet. Er arbeitet an dem digitalen Brückenmodell, das vielleicht einmal Grundlage für 3-D-gedruckte Stahlkonstruktionen sein wird.

Haben Sie interessante Videos zum Thema Gießereitechnik im Internet gefunden oder selbst realisiert? Senden Sie Ihre Videovorschläge an: redaktion@bdguss.de.

Schlagworte

3-D-DruckKonstruktionMesse

Verwandte Artikel

12.04.2024

Die wirtschaftliche Lage in Deutschland im April 2024

Jüngste Konjunkturindikatoren zeigen eine allmähliche wirtschaftliche Stabilisierung, geben allerdings insgesamt noch ein gemischtes Bild.

Eisen Forschung Maschinenbau Messe Produktion Sicherheit
Mehr erfahren
11.04.2024

Bewerbungen für den Altair Enlighten Award 2024 können ab sofort eingereicht werden

Der Preis zeichnet herausragende Innovationen der Automobilindustrie im Bereich des nachhaltigen Leichtbaus aus

Automobilindustrie Design Eisen Ingenieurwesen Konstruktion Leichtbau Nachhaltigkeit Organisation Produktion Recycling Sicherheit
Mehr erfahren
Virtuelles Treffen mit Avatar am digitalen Zwilling einer Produktionsmaschine.
09.04.2024

EU-Parlament will menschzentrierte Virtuelle Welten

Das Bundesförderprojekt »5G Troisdorf IndustrieStadtpark« hat einen Industrial Metaverse Demonstrator für Fernwartung und Training im Bereich Maschinenbau und Produktion...

CAD Datenschutz Gestaltung Kommunikation Konstruktion Maschinenbau Produktion Sicherheit
Mehr erfahren
Bislang werden beim metallischen 3-D-Druck für CAD, CAM und Nacharbeit verschiedene Datenformate genutzt. Ein einheitliches offenes Format beschleunigt die Prozesse erheblich.
08.04.2024

Offenes Datenformat vereinfacht 3-D-Druckprozess

Ein neues Datenformat vereinfacht die Datenverarbeitung entlang der Prozesse beim 3-D-Druck von Metallen.

3-D-Druck CAD Fertigung Forschung Industrie 4.0 Konstruktion Software Strahlanlage
Mehr erfahren
01.04.2024

Formnext 2024: Ein hervorragender Start ins neue Messejahr

Trotz der eher verhaltenen wirtschaftlichen Lage in Deutschland und weltpolitischer Herausforderungen haben sich bis Ende Februar bereits rund 574 Unternehmen aus 35 Länd...

3D-Druck Automatisierung Fertigung Forge Maschinenbau Messe Produktion Software
Mehr erfahren