News
Tanks mit 700 bar erlauben eine platzsparende Speicherung von Wasserstoff. - © ABT E-LINE
19.01.2023

Brennstoffzelle in Serie

Die Marktnachfrage nach Transportern mit alternativem Antrieb und hoher Reichweite ist so groß, dass ABT e-Line, Kempten, beschlossen hat, mit Partnern die Serienentwicklung von Transportern mit Brennstoffzelle zu starten.

In der Expresslogistik sind Tagesetappen von 800 km üblich, wofür ohne Ladestopp Batteriegrößen von 300 kWh nötig wären. Dass dies in der Transporter-Klasse nicht darstellbar ist, zeigt ein Vergleich mit dem Pkw-Bereich. Dort verfügen E-Autos selbst im Premiumbereich selten über Batteriekapazitäten von mehr als 100 kWh. „Wir sehen deshalb einen sinnvollen Einsatzbereich der Wasserstoff-Brennstoffzelle in der Langstreckenlogistik“, sagt Eric Plekkepoel, CEO der ABT e-Line GmbH, einer Tochterfirma der ABT Gruppe, die sich auf alternative Antriebe spezialisiert hat.

Nach Erfahrungen bei zwei großen Tier-1-Projekten hat das Unternehmen zwei serienmäßige E-Transporter als Demonstrator-Fahrzeuge mit Wasserstoff-Brennstoffzellentechnik ausgerüstet. Dabei haben die Kemptener die Fahrzeugintegration des Brennstoffzellensystems, das Sicherheitskonzept des Gesamtfahrzeugs, den kompletten Fahrzeugaufbau sowie die Straßenzulassung übernommen. Ferner wurde ein 700-bar-Wasserstofftanksystem integriert. Zwei bis sieben Speichertanks können in wenigen Minuten betankt werden. Durch die Realisierung des neuen Antriebskonzepts wurde ein Reichweitenplus von mehreren hundert Kilometern erzielt. Das Nachtanken ist jetzt sogar später nötig als bei vergleichbaren Diesel-Modellen.

www.abt-sportsline.de

Schlagworte

LogistikSicherheit

Verwandte Artikel

Der KUKA Vorstand: CFO Alexander Tan (links) und CEO Peter Mohnen (rechts)
17.01.2023

Vorzeitige Vertragsverlängerung für KUKA Vorstände

Der Aufsichtsrat von KUKA hat in seiner letzten Sitzung des vergangenen Jahres die vorzeitige Verlängerung der Vorstandsverträge von CEO Peter Mohnen und CFO Alexander Ta...

Logistik Robotik
Mehr erfahren
Mit dem neuen Smartphone ist Digitalisierung auch im Ex-Bereich realisierbar.
10.01.2023

Eigensicheres Smartphone für den Ex-Bereich

Die Pepperl+Fuchs Marke ECOM Instruments, Assamstadt, bietet mit Smart-Ex 02 ein Smartphone der Schutzart IP68, das auch in rauen Industrieumgebungen digitale Workflows e...

Sicherheit
Mehr erfahren
Der Druckregler ist ausgelegt und gereinigt für Sauerstoff gemäß EIGA und CGA.
09.01.2023

Klein und sauerstoffgeeignet

Die neue Druckregler-Baureihe Mini von Witt-Gasetechnik, Witten, soll auch geringste Durchflussmengen exakt und zuverlässig regeln.

Edelstahl Sicherheit Stahl
Mehr erfahren
Die neue Entgratspindel RCE mit radialem Ausgleich und regelbarer Drehzahl.
03.01.2023

Neue elektrische Entgratspindel

Zu den pneumatischen Werkzeugen von Schunk, Heuchelheim, gesellt sich nun auch die elektrische Entgratspindel RCE. Das energieeffiziente, regelbare Werkzeug soll vielseit...

Arbeitssicherheit Automatisierung Entgraten Sicherheit
Mehr erfahren
Das Brikettieren verbessert die Rohstoffausbeute beim Einschmelzen von Metallen.
02.01.2023

Brikettieranlagen schonen Ressourcen

Mit dem Einsatz von Brikettierpressen von RUF, Zaisertshofen, wird die Basis für den bestmöglichen Wiedereinsatz von Metallspänen gelegt.

Aluminium Eisen Guss Gusseisen Logistik Metallverarbeitung Schmelzen
Mehr erfahren