Unternehmen
Vertragsabschluss zwischen Atik Metal und HWS mit Gießereiinhaber Mehmet Atik und HWS-Geschäftsführer Andreas Klein (v.l.n.r.). - © HWS
04.09.2021

Formanlagen für neue türkische Gießerei

Der Gießereianlagenbauer Heinrich Wagner Sinto aus Bad Laasphe liefert zwei hochmoderne Formstrecken an die Atik Metal, das nach 2008 eine weitere Gießerei errichtet.

Das Familienunternehmen Atik Metal, eine der traditionsreichsten türkischen Gießereien, hat sich entschieden, das Unternehmen signifikant zu erweitern. 1954 als Atikler Koll. Sti. Gegründet und 1967 in Akdökum San. Tic. A.S. umfirmiert, hat sich das Unternehmen ständig weiterentwickelt. Seit Anfang der 2000er-Jahre hat es sich immer stärker dem europäischen Markt zugewandt. Ab 2008 hat die Nachfrage an qualitativ hochwertigen Gussprodukten sehr stark angezogen und die Gießereileitung traf die Entscheidung, eine komplett neue Gießerei unter dem Namen Atik Metal in der Nähe von Izmir zu bauen.

In dieser Gießerei laufen u.a. drei kastengebundene Formanlagen der Firma Heinrich Wagner Sinto (HWS). Aufgrund anhaltend steigender Auftragseingänge und immer größer werdender Gussteile hat Atik Metal nun beschlossen, eine zweite Gießerei auf grüner Wiese zu errichten. Zukünftig wird Atik Metal ca.100 000 t/a Gusseisen mit Lamellen- und Kugelgrafit für die Sektoren Powertrain, Maschinen- und Landmaschinenbau produzieren.

Erste Gespräche über die Erweiterung der bestehenden Gießerei wurden zwischen beiden Unternehmen während der GIFA 2019 in Düsseldorf geführt. Sehr schnell wurde klar, dass der zur Verfügung stehende Platz für eine solche Erweiterung nicht ausreicht. Daher soll die neue Gießerei gegenüber des bestehenden Werks gebaut werden. Der weitere Projektverlauf wurde durch die Corona-Pandemie erschwert, kam jedoch nie zum Erliegen.

In zahlreichen Webmeetings wurde das Projekt weiter vorangetrieben. HWS ist erneut als Lieferant für die Formanlagen HWS 5 und 6 ausgewählt worden. Die Formanlage HWS 5 Typ ZFA-SD5,5 hat eine Kastengröße von 1100 mm x 950 mm x 350+50 mm (Oberkasten)/300 mm (Unterkasten) und eine Leistung von 220 Formen/h.

In einem zweiten Bauabschnitt wird Atik Metal einige Monate später eine weitere Formanlage HWS 6, Typ EFA-SD7,5 mit den Kastenmaßen 1700 mm x 1400 mm x 550+70 mm (Oberkasten)/450 (Unterkasten) und einer Leistung von 80 Formen/h errichten.

www.wagner-sinto.de

Schlagworte

AnlagenbauEisenGießereiGIFAGusseisenGussteileMaschinenbau

Verwandte Artikel

Am 19. Juni stellte der BDG auf seinem Zukunftstag Stakeholdern und Branche die natürlich rhetorische Frage nach der Zukunft: Brauchen wir noch Guss aus Deutschland? Und warum sind die Dinge gerade so schwierig für die Branche?
20.06.2024

Energieintensiv und mittelständisch – ein Auslaufmodell?

Am 19.06.2024 fand der 3. Zukunftstag der Gießerei-Industrie in Düsseldorf statt.

Druckguss Gießerei Gießerei-Industrie Guss Planung Produktion Sicherheit
Mehr erfahren
Auf der Mitgliederversammlung des BDG stand am 18. Juni u.a. die Wahl des Präsidiums und des Präsidenten an. Der bisherige Präsident Clemens Küpper wurde wiedergewählt. Neu im Präsidium: Dr. Christiane Heunisch-Grotz, Dr. Marc Mateika und Dipl.-Ing. Lars Steinheider.
20.06.2024

Clemens Küpper als BDG-Präsident bestätigt

Für die BDG-Mitglieder war 2024 ein Wahljahr: Im Technikum des HDGI auf der Düsseldorfer Hansaallee wählten sie am Vorabend zum Zukunftstag der Deutschen Gießerei-Industr...

Druckguss Eisen Gießerei Gießerei-Industrie Guss Magnesium Stahl Stahlguss
Mehr erfahren
19.06.2024

Die wirtschaftliche Lage in Deutschland im Juni 2024

Nach der wirtschaftlichen Belebung zu Jahresbeginn, die mithin auf witterungs- und nachholbedingte Sondereffekte zurückzuführen gewesen sein dürfte, geben die ersten Indi...

Eisen Maschinenbau Messe Organisation Produktion
Mehr erfahren
ACHEMA-Plakette in Titan an Clemens Schmees (m.), CEO von SCHMEES cast, vergeben.
18.06.2024

ACHEMA-Plakette in Titan an Clemens Schmees vergeben

In seinem über elfjährigen Engagement im DECHEMA-Vorstand agierte er als wichtiges und erfolgreiches Bindeglied zwischen den ACHEMA-Ausstellern und dem DECHEMA-Vorstand.

Edelstahl Guss Gussteile Maschinenbau Messe Stahl
Mehr erfahren
Tobias Gergs und Dennis Wingender (rechts) wurden dieses Jahr mit dem Eickhoff-Preis geehrt.
17.06.2024

Simulation von Werkzeugverschleiß und Plasma-Oberflächen-Wechselwirkung

Tunnelbaumaschinen verschleißen im Einsatz unter der Erde. Wie dieser Verschleiß im Detail aussieht, und was man tun könnte, um ihn zu vermeiden, untersuchte Dr. Dennis W...

Beschichtung Forschung Maschinenbau Messe
Mehr erfahren