Unternehmen
Auch hochkomplexe Komponenten lassen sich schnell und in kleinsten Stückzahlen produzieren. - © Swen Pförtner
07.12.2021

Additive Fertigung im Off-Highway-Sektor

Vom 27. Februar bis 5. März 2022 präsentieren sich die Aussteller der Systems & Components als Treiber der werkzeuglosen Fertigung im Rahmen der Messe Agritechnica in Hannover.

Waren 3-D-Druckverfahren lange Zeit zu zeitaufwendig und kostenintensiv, um sie für die Herstellung von Fahrzeugkomponenten zu verwenden, arbeiten mittlerweile alle großen Bau- und Landmaschinenhersteller an der industriellen Serienreife der Technologie, darunter Caterpillar, John Deere und Komatsu. Zum einen nutzen sie das Verfahren nach wie vor zur schnellen Fertigung von Modellen und Werkzeugen. 3-D-gedruckte Sandkerne sind weiterhin grundlegend für qualitativ hochwertigen Eisenguss, der in Bauteilen wie Achsgehäusen oder Radnaben mündet. Zum anderen haben die Unternehmen erste direkt gedruckte Bauteile in ihre Lieferkette aufgenommen. So können sie hochkomplexe Komponenten schnell und in kleinsten Stückzahlen produzieren – und das bei größtmöglicher Flexibilität und Wirtschaftlichkeit. Denkbare Einsatzbeispiele für das selektive Laserschmelzen (SLM) oder das selektive Lasersintern (SLS) sind beispielsweise präzise gefertigte Metallteile im Antriebsstrang aber auch im Motor selbst sowie in Kühlaggregaten, Getrieben, Achsen oder Fahrgestellen.

Erweitert werden die bekannten pulverförmigen Materialien seit einiger Zeit durch innovative Metallfilamente, die sich zur Herstellung von Edelstahlkomponenten mittels „Fused Filament Fabrication" (FFF) eignen. Das Filament besteht dabei aus einem Metallpulver und einer Kunststoffmischung, die bei 150 bis 200 Grad Celsius schmilzt. Nach dem Entbinder- und Sinterprozess kann das Objekt, wie bei herkömmlichem Edelstahl, geschweißt, poliert oder beschichtet werden.

Der Bedarf an additiv gefertigten Bauteilen für mobile Arbeitsmaschinen wächst – und damit auch der Markt für entsprechende Druckmaterialien, Maschinen, Software und Dienstleistungen. Vom 27. Februar bis 5. März demonstrieren die Aussteller auf dem Messegelände in Hannover, wo der 3-D-Druck seine Stärken im Off-Highway-Sektor voll ausspielen kann und welche neuen Anwendungen er für den After Sales-Service ermöglicht. Das Thema wird nicht nur in den Präsentationen der Aussteller eine zentrale Rolle spielen, sondern auch in der „Future Lounge" – dem Fachforum der Systems & Components, in dem die zukünftigen Szenarien der Additiven Fertigung diskutiert werden.

www.agritechnica.com

Schlagworte

3-D-DruckBinderEdelstahlEisenEisengussFertigungLieferketteMesseSchmelzenSoftwareStahl

Verwandte Artikel

Die neuen AltosX-Schleifwerkzeuge bieten extrem hohe Abtragsleistung bei geringerer Leistungsaufnahme, was zu deutlichen Kosteneinsparungen in vielen Bereichen des Hochpräzisionsschleifens führt.
18.01.2022

Booster für industrielle Schleifprozesse

Mit dem neuartigen Stäbchenkorund Altos revolutionierte Norton 1999 das Schleifen mit hohem Zerspanungsvolumen in vielen Bereichen der industriellen Metallbearbeitung.

Messe Schleifen Stahl Vertrieb
Mehr erfahren
GIESSEREI
17.01.2022

TA Luft - Was ist für Gießereien relevant?

Am 1. Dezember 2021 ist die neue TA Luft in Kraft getreten und es gelten nun neue Grenzwerte für viele Betriebe.

Arbeitsschutz Eisen Gießerei Gussputz Schmelzanlagen Schmelzen Stahl
Mehr erfahren
Chiara Danieli, gebürtige Italienerin, Generaldirektorin der französischen Bouhyer-Gruppe, ist Europäerin durch und durch europäisch mit Herz und Verstand.
13.01.2022

Neue CAEF-Präsidentin Chiara Danieli mit voller Agenda im Schlüsseljahr für die europäische Gießerei-Industrie

Das neue Jahr 2022 wird ein wichtiges Jahr für die europäische Gießerei-Industrie. Einerseits bestimmen Covid-19-Infektionszahlen, Versorgungsengpässe und Energiekosten d...

Caef Eisen Gestaltung Gießerei Gießerei-Industrie
Mehr erfahren
Edelstahl-Hersteller Aperam eröffnet mit Duisburger Tochter ELG neues Geschäftsfeld Recycling
04.01.2022

Recycling als Kernstück der Wachstumsstrategie

Aperam schließt die Übernahme der ELG Haniel GmbH ab.

Edelstahl Stahl
Mehr erfahren
03.01.2022

20 Jahre Kompetenz in der Schleuderrad-Strahltechnik

Einer der führenden Hersteller von Schleuderrad-Strahlanlagen hat im abgelaufenen Jahr sein 20-jähriges Bestehen gefeiert – Ein Grund für einen kurzen Rückblick und die A...

Automation Eisen Entgraten Fertigung Filtertechnik Foto Kommunikation Produktion Software
Mehr erfahren