Fertigung
Reinigen einer Form mit feuerfester Beschichtung und Restmaterial. - © Cold Jet
03.04.2023

Cold Jet – Die Zukunft der Trockeneisreinigung in der Gießerei-Industrie

Cold Jet aus Weinsheim präsentiert auf der diesjährigen GIFA in Düsseldorf seine Oberflächenvorbereitungs- und Reinigungslösungen.

Die Reinigung von Werkzeugen, Formen und Kästen zählt in der Gießerei-Industrie zu den qualitäts- und kostenkritischen Fertigungsschritten. Um dabei effizienter zu werden, stellt Cold Jet verschiedene innovative Trockeneislösungen zur Verfügung. Die Cold Jet-Trockeneisreinigung reinigt Gießereianlagen schnell und effektiv ohne Wasser, Chemikalien oder Sekundärabfälle im eingebauten Zustand.

Üblich für das umweltfreundliche Reinigungsstrahlen ist Trockeneis in Form von Blöcken und Pellets. Abhängig von der Reinigungsanwendung kann zwischen einem 3 mm-Trockeneis-Pellet-Strahlsystem oder der Cold Jet-Abschabetechnologie, die jede Form von Trockeneis verwendet, gewählt werden. Cold Jet bietet eine fortschrittliche Trockeneis-Strahlreinigungstechnologie, die mit weniger Trockeneis und Luftdruck effektiver reinigt und mit speziellem Zubehör für die Gießerei-Industrie ausgestattet ist, um rauen Bedingungen und umfangreichen Anwendungen standzuhalten.

Trockeneisproduktionssystem: Cold Jet bietet auch Systeme an, die die Trockeneis-Pellet-Produktion und das Trockeneisstrahlen in einem System (Combi-System) kombinieren und geeignet für die Integration in einen Roboter sind. Zusätzlich zu seinen auf Trockeneis basierenden Reinigungssystemen ist Cold Jet der weltweit führende Anbieter von qualitativ hochwertigen Trockeneisproduktionsanlagen, sowohl für Industriegas- als auch für Endverbraucher auf der ganzen Welt, die die höchste verfügbare Trockeneisqualität produzieren.

Umwandlung von LCO2 zu Trockeneis: Die Trockeneisproduktionskosten lassen sich um bis zu 50% senken, in dem Anwender revertiertes CO2 in ihren Trockeneis-Pelletizer zurückführen, um Trockeneis zu produzieren. Bei der Trockeneisproduktion wird flüssiges CO2 (LCO2) verwendet. Wenn es in einer Pelletizer-Kammer auf normalen atmosphärischen Druck gebracht wird, wird die Hälfte dieser Flüssigkeit in CO2-Schnee und die andere Hälfte in Gas, das sogenannte Revertgas, umgewandelt. Der CO2-Schnee wird dann zu Trockeneispellets komprimiert, während das Revertgas normalerweise in die Atmosphäre entlassen wird.

Mit den RE-CO2-Rückgewinnungssystemen von Cold Jet wird das Revertgas aufgefangen und zur Herstellung weiterer Trockeneispellets wiederverwendet. Die RE-CO2-Rückgewinnungssysteme lassen sich problemlos in alle Trockeneisproduktionssysteme von Cold Jet (und vielen Wettbewerbern) integrieren, einschließlich der integrierten Strahlsysteme.

www.coldjet.com

Schlagworte

FertigungGießereiGießerei-IndustrieGIFAProduktionReinigungsstrahlenStrahlen

Verwandte Artikel

Der neue Kipptrommelofen steigert die Produktionskapazität des Trimet Recyclingwerks in Gelsenkirchen um 20 Prozent.
16.04.2024

Trimet macht Aluminiumrecycling grüner

Der Aluminiumhersteller hat die Produktionskapazität des Standorts erweitert und mit dem Umbau der Energieversorgung gleichzeitig die CO2-Emissionen erheblich gesenkt.

Aluminium Eisen Energieeffizienz Produktion Recycling Schmelzen Werkstoffe
Mehr erfahren
15.04.2024

Auftragsmeldung von Otto Junker

Die Eisengießerei Th. Schultz beauftragte die OTTO JUNKER GmbH mit der Lieferung und Inbetriebnahme einer Mittelfrequenz-Induktions-Tiegelofenanlage.

Eisen Fertigung Guss Gusseisen Maschinenbau Sicherheit
Mehr erfahren
12.04.2024

Die wirtschaftliche Lage in Deutschland im April 2024

Jüngste Konjunkturindikatoren zeigen eine allmähliche wirtschaftliche Stabilisierung, geben allerdings insgesamt noch ein gemischtes Bild.

Eisen Forschung Maschinenbau Messe Produktion Sicherheit
Mehr erfahren
11.04.2024

Bewerbungen für den Altair Enlighten Award 2024 können ab sofort eingereicht werden

Der Preis zeichnet herausragende Innovationen der Automobilindustrie im Bereich des nachhaltigen Leichtbaus aus

Automobilindustrie Design Eisen Ingenieurwesen Konstruktion Leichtbau Nachhaltigkeit Organisation Produktion Recycling Sicherheit
Mehr erfahren
Virtuelles Treffen mit Avatar am digitalen Zwilling einer Produktionsmaschine.
09.04.2024

EU-Parlament will menschzentrierte Virtuelle Welten

Das Bundesförderprojekt »5G Troisdorf IndustrieStadtpark« hat einen Industrial Metaverse Demonstrator für Fernwartung und Training im Bereich Maschinenbau und Produktion...

CAD Datenschutz Gestaltung Kommunikation Konstruktion Maschinenbau Produktion Sicherheit
Mehr erfahren