News
Der GTW Schweißpistolen-Aktuator. - © CURTISS-WRIGHT
20.07.2022

Elektromechanischer Aktuator

Curtiss-Wright, hat über seine Actuation Division Exlar, Garching, die Einführung des elektromechanischen GTW Aktuators mit Schwerpunkt auf Schweißpistolenanwendungen angekündigt.

Der GTW Schweißpistolen-Aktuator bietet nach Unternehmensangaben eine leistungsstarke Wiederholbarkeit und hohe Präzision bei Schweißnähten von mehr als 20 M. Dank einer Dauerkraftleistung von bis zu 30,784 N und Geschwindigkeiten von bis zu 1,270 mm/s kann der GTW Schwerlastzyklen unterstützen und sorgt so für eine höhere Produktivität und niedrigere Energieeffizienz. Das elektromechanische Design ermöglicht niedrigere Gesamtbetriebskosten. Darüber hinaus sind die GTW Aktuatoren mit den Steuerungen weltweit führender Hersteller von Industrierobotern und Schweißpistolenherstellern für den Automobilmarkt kompatibel.

Als Funktionen der GTW-Serie nennt das Unternehmen: energieeffiziente integrierte bürstenlose Stator- (Motor)-Technologie, Planetenrollspindel-Technologie für hochpräzises Positionieren und zuverlässige Leistung über die nominelle Lebensdauer hinweg, Hochleistungsstangendichtung und Design mit zwei Wischern, um wichtige Komponenten vor Verunreinigung zu schützen, integrierte Montagefunktionen für die Anpassung an verschiedene Schweißpistolenkonfigurationen, designeigene Montageoptionen für eine erleichterte Installation und Anpassung an standardmäßige C-Gun-, XGun- oder Pinch-Schweißpistolenhüllen sowie Roboterschnittstellen-Kompatibilität mit führenden Herstellern von Industrie-Schweißpistolen.

www.cw-actuation.com

Schlagworte

DesignEnergieeffizienz

Verwandte Artikel

12.06.2024

Industrielle Produktion geht in eine neue Ära

Im Exzellenzcluster Internet of Production (IoP) der RWTH Aachen wird an Lösungen gearbeitet und bereitet damit den Weg in eine neue industrielle Ära vor: Die reale Produ...

Automatisierung Automobilindustrie Design Digitalisierung Fertigung Forschung Gestaltung Industrie 4.0 Kommunikation Lieferkette Maschinenbau Nachhaltigkeit Produktion Software
Mehr erfahren
06.06.2024

Dekarbonisierung prägt Aluminiumindustrie

Rund 80 Teilnehmer hatten sich vom 25. bis 26. April zum AMAP-Forum in Aachen eingefunden. Die MAGMA GmbH hat dafür die Räumlichkeiten bereitgestellt. Eingeladen hatten D...

3-D-Druck Aluminium Aluminiumindustrie Automatisierung Design Druckguss Forschung Guss Nachhaltigkeit Produktion Recycling
Mehr erfahren
Trotz des nasskalten Wetters war die Freude bei Kaiserslauterns Oberbürgermeisterin Beate Kimmel und den „Vätern“ der Bank von ACO Guss und der RPTU groß.
30.05.2024

Erste geschenkte Bänke aufgestellt

Anlässlich ihres 125. Firmenjubiläums hat die ACO Guss GmbH der Stadt Kaiserslautern 80 Sitzbänke in einem ungewöhnlichen Design geschenkt. Die ersten Exemplare wurden je...

Design Guss
Mehr erfahren
29.05.2024

InCeight Casting 2025: Call for Papers - Fristverlängerung

InCeight Casting C8 ist der Kongress, der den übergreifenden Erfahrungs- und Wissensaustausch aller am Produktlebenszyklus von Gussbauteilen beteiligten Disziplinen biete...

Casting Design Guss
Mehr erfahren
23.05.2024

Nachhaltige metallische Werkstoffe

Zu den elf von der DFG geförderten Forschungsprogrammen gehört das SPP 2489 „DaMic – Datengetriebenes Legierungs- und Mikrostrukturdesign nachhaltiger metallischer Konstr...

Design Digitalisierung Forschung Konstruktion Materialwissenschaft Nachhaltigkeit Recycling Werkstoffe
Mehr erfahren