Veranstaltung
Qualitätsprüfung mit Röntgenanlagen. - © HEITEC PTS
15.12.2021

Prüfen, damit Fehler nicht in Serie gehen

Das in diesem Artikel erwähnte Unternehmen ist Aussteller auf der kommenden EUROGUSS.
EUROGUSS

HEITEC PTS GmbH
Hauptstraße 49
73329 Kuchen
www.heitec-pts.de

Größer, schneller, komplexer – durch die Neuausrichtung des Automobilmarktes auf die Elektromobilität ergeben sich ganz neue Herausforderungen für die Gießereibranche und die Qualitätsprüfung.

Immer größere Alugussteile und kompliziertere Geometrien wie Batteriewannen und Strukturbauteile treiben die Entwicklungen voran und mit ihnen auch die von Heitec PTS. Bereits heute werden die aktuell größten Gussteile der Automobilindustrie auf Heitec-Röntgenanlagen geprüft – als Dienstleistung oder direkt beim Kunden in der Produktion.

Als Spezialist in der industriellen Röntgentechnik im 2-D- und 3-D-Bereich bieten wir Ihnen Lösungen für nahezu jeden Bedarf: von der einfachen und intuitiv bedienbaren manuellen Prüfung bis hin zur hochintegrierten und vollautomatisierten Inlineprüfung. Auf der Euroguss 2022 zeigen wir Ihnen, wie Sie mit einer auf Ihre Anforderungen optimal abgestimmten Qualitätsprüfung Ihre Prozesse und Produktqualität steigern können und somit auch Ihre Produktionskosten nachhaltig senken.

Schlagworte

AutomobilindustrieGießereiGussteileProduktionQualitätsprüfung

Verwandte Artikel

Ausgezeichnet mit dem Joseph-von-Fraunhofer-Preis 2024: Dr. Jörg Kuhnert und Dr. Isabel Michel vom Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM entwickelten das Simulationstool MESHFREE.
21.06.2024

Simulationsmethoden – komplexe Prozesse zeitsparend abbilden

Ob im Automotive-Bereich oder in der Produktion: Simulationen und Digitale Zwillinge sind für viele Unternehmen unverzichtbar.

Forschung Modellierung Organisation Produktion Sicherheit Software Turbine
Mehr erfahren
Am 19. Juni stellte der BDG auf seinem Zukunftstag Stakeholdern und Branche die natürlich rhetorische Frage nach der Zukunft: Brauchen wir noch Guss aus Deutschland? Und warum sind die Dinge gerade so schwierig für die Branche?
20.06.2024

Energieintensiv und mittelständisch – ein Auslaufmodell?

Am 19.06.2024 fand der 3. Zukunftstag der Gießerei-Industrie in Düsseldorf statt.

Druckguss Gießerei Gießerei-Industrie Guss Planung Produktion Sicherheit
Mehr erfahren
Auf der Mitgliederversammlung des BDG stand am 18. Juni u.a. die Wahl des Präsidiums und des Präsidenten an. Der bisherige Präsident Clemens Küpper wurde wiedergewählt. Neu im Präsidium: Dr. Christiane Heunisch-Grotz, Dr. Marc Mateika und Dipl.-Ing. Lars Steinheider.
20.06.2024

Clemens Küpper als BDG-Präsident bestätigt

Für die BDG-Mitglieder war 2024 ein Wahljahr: Im Technikum des HDGI auf der Düsseldorfer Hansaallee wählten sie am Vorabend zum Zukunftstag der Deutschen Gießerei-Industr...

Druckguss Eisen Gießerei Gießerei-Industrie Guss Magnesium Stahl Stahlguss
Mehr erfahren
19.06.2024

Die wirtschaftliche Lage in Deutschland im Juni 2024

Nach der wirtschaftlichen Belebung zu Jahresbeginn, die mithin auf witterungs- und nachholbedingte Sondereffekte zurückzuführen gewesen sein dürfte, geben die ersten Indi...

Eisen Maschinenbau Messe Organisation Produktion
Mehr erfahren
ACHEMA-Plakette in Titan an Clemens Schmees (m.), CEO von SCHMEES cast, vergeben.
18.06.2024

ACHEMA-Plakette in Titan an Clemens Schmees vergeben

In seinem über elfjährigen Engagement im DECHEMA-Vorstand agierte er als wichtiges und erfolgreiches Bindeglied zwischen den ACHEMA-Ausstellern und dem DECHEMA-Vorstand.

Edelstahl Guss Gussteile Maschinenbau Messe Stahl
Mehr erfahren