Veranstaltung
© Christian Thieme
08.06.2023

„The Bright World of Metals“ 2023 glänzt durch spannendes Rahmenprogramm und neue Formate

Ob erstklassige internationale Kongresse, renommierte Awards, ein Spitzengespräch mit Branchen-Experten und Politik, Sonderschauen oder Insights zu top-aktuellen Themen in den Vortragsforen – auf der „Bright World of Metals“ gibt es vom 12. bis 16. Juni 2023 in Düsseldorf zahlreiche Programmhighlights, die die Leistungsschau der über 2.100 Aussteller aus 56 Ländern ergänzen. Damit bieten alle vier Technologie-Fachmessen ein breites Spektrum zu den entscheidenden Themen der metallurgischen Industrien und zeigen in Theorie und Praxis Strategien auf, wie die Unternehmen die Transformation zu einer nachhaltigeren Wirtschaftsweise angehen.


Politik trifft Wirtschaft

Am ersten Messetag wartet das Rahmenprogramm des internationalen Weltleitmessen-Quartetts mit einem ganz besonderen Highlight auf: Ein Spitzengespräch zwischen Top-Entscheidern der Branche und der Politik. Auf dem Podium diskutieren: Mona Neubaur, Ministerin für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen, Clemens Küpper, Präsident BDG, Dr. Heike Denecke-Arnold, Chief Operations Officer thyssenkrupp Steel Europe AG, Till Schreiter, Geschäftsführer ABP Induction Systems GmbH, Burkhard Dahmen, Vorsitzender der Geschäftsführung SMS Group GmbH und Dr. Ioannis Ioannidis, Sprecher der Geschäftsführung, Oskar Frech GmbH & Co. KG (12. Juni 2023 von 16.30 bis 17.30 Uhr in Halle 1, Raum 115).

 

Sonderschau „Castainability“ und NEWCAST AWARD

Die GIFA- und NEWCAST-Hallen 10 bis 17 sind der Treffpunkt der internationalen Gießerei-Industrie – und das nicht zuletzt aufgrund der vielfältigen Aktivitäten des Vereins Deutscher Gießereifachleute e. V. (VDG) und des Bundesverbandes der Deutschen Gießerei-Industrie e. V. (BDG). Schwerpunkte der diesjährigen Foren sind Themen, die die Gießerei-Branche fit für eine klimaneutrale Zukunft machen. Premiere hat die Sonderschau „Castainability“ am BDG-Stand C17 – F68 in Halle 13, die Besucherinnen und Besuchern aufzeigt, wie nachhaltig Guss sein kann. Standen bereits in der Vergangenheit Gussteile für automobilen Leichtbau und erneuerbare Energien auf der Agenda der NEWCAST, zeigt sich auch bei den Herausforderungen der Dekarbonisierung industrieller Prozesse, dem Wandel zur Elektromobilität und klimaneutraler Wärmetechnik die Stärke und das Innovationspotenzial des Formgebungsverfahrens Gießen. Die innovativsten Gussteile von internationalen NEWCAST-Ausstellern werden am 14. Juni 2023 mit dem berühmten NEWCAST-Award ausgezeichnet. Programmhinweise unter: GIFA-FORUM 2023 und NEWCAST-FORUM 2023.

 

Metals4you

Neben ecoMetals ist Nachwuchsförderung DAS Thema, das die metallurgischen Industrien bewegt. Als attraktiver High-Tech-Standort und erfolgreiche Exportnation im globalen Markt benötigt Deutschland ein hervorragendes Ausbildungssystem und qualifizierte technische Fachkräfte. Außerdem hat in den vergangenen Jahren in vielen Berufsbildern der Industrie ein bedeutender Imagewandel stattgefunden, der vielen Jugendlichen nicht bewusst ist. Doch wie finden Unternehmen und Young Talents zusammen? Mit dem Nachwuchsprogramm Metals4you entsteht eine einzigartige Plattform für zukünftige Nachwuchskräfte. Die Initiative ermöglicht Schülern ab 15 Jahren sowie Studienanfängern und Auszubildenden an den Messetagen Montag bis Freitag den Zugang zu Innovationen und Arbeitgebern der Metallurgie- und Gießereibranche. In enger Kooperation mit den Trägerverbänden, dem Bundesverband der Deutschen Gießerei-Industrie (BDG), dem Industrieverband Giessereichemie (IVG), dem Stahlinstitut VDEh sowie dem Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) wurden attraktive Serviceleistungen für Unternehmen und Bildungseinrichtungen entwickelt. Weitere Informationen unter:

https://www.gifa.de/de/Besuchen/Rahmenprogramm/Metals4you

 

European Foundry Women´s Award

Es gibt sie – die erfolgreichen Frauen in der „Bright World of Metals“, doch noch immer sind zu wenige in den metallurgischen Branchen präsent. Der CAEF-Preis wird am 15. Juni 2023 um 14 Uhr in Halle 13, Stand D07 an eine der Frauen in der Gießerei verliehen, die eine außergewöhnliche Führungspersönlichkeit, eine Vorreiterin, Mentorin oder ein Vorbild für Frauen in der Metallgießerei-Industrie darstellt.

Alle Informationen sowie die Online-Presse-Akkreditierung sind abrufbar unter: www.gifa.de, www.metec.de, www.thermprocess.de, www.newcast.de. Das komplette Rahmenprogramm der Bright World of Metals 2023 gibt es stets aktuell auf einen Blick.

Überblick Rahmenprogramm

Schlagworte

AnlagenbauCaefFoundryGIFAGussGussteileLeichtbauMesseMetallurgieStahlSteel

Verwandte Artikel

GIESSEREI
10.06.2024

Grundlagenforschung bringt Licht in die letzten Winkel der „Blackbox“

Große Gießereitechnische Tagung 2024: Das Gießen hat eine jahrtausendelange Tradition - und immer noch gibt es eine Menge über Guss- und Formwerkstoffe sowie zu deren tec...

Aluminium Binder Druckguss Eisen Forschung Gießen Gießerei Guss Gusseisen Gussteile Kernherstellung Leichtbau Magnesium Maschinenbau Modellierung Nachhaltigkeit Recycling Simulation Werkstoffe
Mehr erfahren
06.06.2024

Dekarbonisierung prägt Aluminiumindustrie

Rund 80 Teilnehmer hatten sich vom 25. bis 26. April zum AMAP-Forum in Aachen eingefunden. Die MAGMA GmbH hat dafür die Räumlichkeiten bereitgestellt. Eingeladen hatten D...

3-D-Druck Aluminium Aluminiumindustrie Automatisierung Design Druckguss Forschung Guss Nachhaltigkeit Produktion Recycling
Mehr erfahren
05.06.2024

Die Plattform, die beweist, dass man Guss auch online einkaufen kann

CASTFAST nutzt die Vorteile des 3-D-Sanddrucks, um den Gießereiprozess vom Angebot bis zur Lieferung und Nachbestellung radikal zu digitalisieren und zu rationalisieren.

Binder Digitalisierung Gestaltung Gießerei Guss Gussteile
Mehr erfahren
05.06.2024

Gießereigruppe übernimmt Eisenwerk Hasenclever & Sohn

Insolvenzverwalter Martin Mucha von der Kanzlei GRUB BRUGGER hat für die insolvente Eisenwerk Hasenclever & Sohn GmbH in Battenberg einen Investor gefunden.

Eisen Foundry Guss Maschinenbau Stahl Stahlguss Stahlindustrie
Mehr erfahren
05.06.2024

Europäischen Erfinderpreis in greifbarer Nähe

Der Ingenieur Richard Oberle aus Elsenfeld und sein italienischer Kollege Fiorenci Dioni haben die größte Aluminium-Druckguss-Maschine der Welt erfunden.

Aluminium Automobilindustrie Druckguss Guss
Mehr erfahren