Veranstaltung
© Adobe Stock
04.12.2023

Anmeldung zur Großen Gießereitechnischen Tagung in Salzburg ist online

Auf der Großen Gießereitechnischen Tagung in Salzburg dreht sich am 25. und 26. April alles um Guss. Es geht um die Zukunft von Fertigungstechnik und Branche. Und um ihre Weiterentwicklung in Zeiten von Transformation und Nachwuchsmangel. Anmeldungen sind jetzt online möglich.

In 2018 trafen sich über 800 Teilnehmer im Kongresshaus in Salzburg zur Großen Gießereitechnischen Tagung. Seitdem ist viel passiert. Die Transformation hin zu einer klimaneutralen Zukunft nimmt immer mehr Fahrt auf und stellt nicht nur die Gießerei-Industrie vor große Herausforderungen. Dazu Corona, Ukrainekrieg, Rohstoff- und Energiekrisen – Austausch ist notwendiger denn je, um Lösungen und Konzepte für die Zukunft der Branche zu finden. Der Bundesverband der Deutschen Gießerei-Industrie hat zusammen mit österreichischen, schweizerischen und deutschen Gießerei-Vereinigungen ein Vortragsprogramm zusammengestellt, das die Megatrends in Gusstechnik und Gießerei-Industrie widerspiegelt.

Die Teilnehmer können also wie gewohnt Präsentationen erwarten, die gießereitechnische Praxis und Forschung in den Bereichen Eisen-, Stahl- und NE-Metallguss sowie Fertigungstechnik, Material- und Verfahrensentwicklung abdecken. Darüber hinaus werden Lösungen zur Energieeffizienz, Umwelttechnologie, Digitalisierung und Fachkräftewerbung vorgestellt, deren Anwendung in Gießereien erfolgversprechend sein könnte oder die bereits erfolgreich durchgeführt wurde.

In Salzburg diskutiert die Branche über Megatrends, findet Lösungen und macht sich fit für die Zukunft. Die Anmeldung zur Großen Gießereitechnischen Tagung im April ist jetzt online möglich - Link zur Anmeldung

Schlagworte

DigitalisierungEisenEnergieeffizienzFertigungForschungGießereiGussStahl

Verwandte Artikel

12.07.2024

Rheinmetall Standort St. Leon-Rot erhält Fernwärmesystem und spart jährlich bis zu 800 Tonnen CO2 ein

Möglich wird dies durch die Kooperation mit der benachbarten SLR-Giesserei, die Anfang des Jahres 2024 unterzeichnet wurde.

Aluminium Fertigung Guss Nachhaltigkeit Produktion
Mehr erfahren
11.07.2024

Kreislaufwirtschaft und Verfahrenstechnik: DECHEMA präsentiert umfassendes Statuspapier

Wie viel Verfahrenstechnik man braucht, wo Forschungsbedarfe bestehen und welche Parallelen zwischen unterschiedlichen Stoffkreisläufen bestehen, zeigt ein neues Statuspa...

Design Forschung Recycling Trennverfahren
Mehr erfahren
10.07.2024

Rekorderzeugung von Grünstrom, fossile Energien weiter rückläufig

Im ersten Halbjahr 2024 wurde in Deutschland mit 140 Terawattstunden so viel erneuerbarer Strom erzeugt wie noch nie zuvor.

Eisen
Mehr erfahren
04.07.2024

Kieler Verbundprojekt optimiert 3-D-Druck mit Titan

Um kleine Stückzahlen oder komplexe Geometrien wirtschaftlich zu produzieren, drucken Hersteller mittlerweile immer häufiger Titan-Bauteile im 3-D-Druck-Verfahren.

3-D-Druck Additive Fertigung Aluminium Fertigung Forschung Modellierung Software
Mehr erfahren
Prof. Dr. Helmut Hachul, Metallbau-Experte am Fachbereich Architektur der FH Dortmund, erklärt, wie Solarthermie in die Stahlfassaden von Industriehallen integriert werden kann.
03.07.2024

Wie Industriegebäude zu „Kraftwerken“ werden

Im Projekt „Virtueller Energiedemonstrator“ wird demonstriert, wie Industriegebäude klimapositiv sein können.

Forschung Konstruktion Stahl
Mehr erfahren