News
Die Sägezahn-Geometrie macht den Zwangsauswerfer überflüssig und wird direkt in den Schieber eingebaut. - © INTERGUSS
03.01.2024

Die Revolution im Bereich Formentlüftung

Das in diesem Artikel erwähnte Unternehmen ist Aussteller auf der kommenden EUROGUSS.
EUROGUSS

Der stetig fortschreitende Stand der Technik und der wachsende Wettbewerb im allgemeinen Maschinenbau wie auch in der Automobilindustrie führen zu immer höheren Qualitätsansprüchen an die Zulieferindustrie. Dies gilt auch für die Fertigung von Gussteilen aus Aluminium- und Magnesiumlegierungen. Eine wichtige Voraussetzung für die Herstellung qualitativ hochwertiger Gussstücke ist es, dass während des Gießens möglichst wenig Gase im Gefüge eingeschlossen werden.

Hieraus ergeben sich folgende Forderungen: die eingesetzte Schmelze muss gasfrei sein, in das flüssige Metall sollte keine Luft gelangen und jegliche Luft aus dem Gießlauf und dem Formhohlraum muss möglichst vollständig entweichen können. Die ersten beiden Forderungen sind durch eine hohe Qualität der Schmelze und deren sorgfältiges Einfüllen zu erfüllen. Die dritte Forderung verlangt nach einer fachgerechten Auslegung des Entlüftungssystems. Dies ist gerade mit steigender Komplexität der Druckgussformen immer schwieriger, denn der zur Verfügung stehende Platz um Entlüftungssysteme effektiv zu platzieren wird immer kleiner.

Die Lösung: Unser Entlüftungsblock mit patentierter „Sägezahn“-Geometrie. Dieser ist direkt in den Schieber einzubauen und benötigt keinerlei Zwangsauswerfer zur Entformung. Er läuft jetzt schon einige Jahre und in hohen Stückzahlen sehr erfolgreich in der Serie bei Kunden wie GM und Stellantis.

Wir können die Geometrie auf annährend jede Größe skalieren und bieten diese in unseren Serien MiniVent, OptiVent und SVent mit den jetzt schon vorhandenen Material- und Spaltmaßvorteilen an. Vielleicht sind auch Entlüftungssysteme für Gigapressen ein Thema für sie? Auch hier haben wir eine neue Produktreihe in unserer Ausstellung: MegaVent und Giga-Vent. Kommen sie uns auf unserem Messestand besuchen und lassen sie sich von den Vorteilen unserer Entlüftungstechnologie überzeugen. Gern beraten wir sie auch im Bereich Forminnendruckmessung (CPMD), Vakuumanlagen (TopVac) und unserer mobilen Messeinrichtung (VacuCheck) und Zubehör wie z. B. Filtersysteme.

Interguss Gießereiprodukte GmbH
Ipsheimer Straße 13
91438 Bad Windsheim
www.interguss.de
Halle 7A, Stand 411

Schlagworte

AluminiumAutomobilindustrieDruckgussDruckgussformenFertigungGussGussformenGussteileMagnesiumMaschinenbauMesse

Verwandte Artikel

Auf der Mitgliederversammlung des BDG stand am 18. Juni u.a. die Wahl des Präsidiums und des Präsidenten an. Der bisherige Präsident Clemens Küpper wurde wiedergewählt. Neu im Präsidium: Dr. Christiane Heunisch-Grotz, Dr. Marc Mateika und Dipl.-Ing. Lars Steinheider.
20.06.2024

Clemens Küpper als BDG-Präsident bestätigt

Für die BDG-Mitglieder war 2024 ein Wahljahr: Im Technikum des HDGI auf der Düsseldorfer Hansaallee wählten sie am Vorabend zum Zukunftstag der Deutschen Gießerei-Industr...

Druckguss Eisen Gießerei Gießerei-Industrie Guss Magnesium Stahl Stahlguss
Mehr erfahren
Am 19. Juni stellte der BDG auf seinem Zukunftstag Stakeholdern und Branche die natürlich rhetorische Frage nach der Zukunft: Brauchen wir noch Guss aus Deutschland? Und warum sind die Dinge gerade so schwierig für die Branche?
20.06.2024

Energieintensiv und mittelständisch – ein Auslaufmodell?

Am 19.06.2024 fand der 3. Zukunftstag der Gießerei-Industrie in Düsseldorf statt.

Druckguss Gießerei Gießerei-Industrie Guss Planung Produktion Sicherheit
Mehr erfahren
19.06.2024

Die wirtschaftliche Lage in Deutschland im Juni 2024

Nach der wirtschaftlichen Belebung zu Jahresbeginn, die mithin auf witterungs- und nachholbedingte Sondereffekte zurückzuführen gewesen sein dürfte, geben die ersten Indi...

Eisen Maschinenbau Messe Organisation Produktion
Mehr erfahren
ACHEMA-Plakette in Titan an Clemens Schmees (m.), CEO von SCHMEES cast, vergeben.
18.06.2024

ACHEMA-Plakette in Titan an Clemens Schmees vergeben

In seinem über elfjährigen Engagement im DECHEMA-Vorstand agierte er als wichtiges und erfolgreiches Bindeglied zwischen den ACHEMA-Ausstellern und dem DECHEMA-Vorstand.

Edelstahl Guss Gussteile Maschinenbau Messe Stahl
Mehr erfahren
Tobias Gergs und Dennis Wingender (rechts) wurden dieses Jahr mit dem Eickhoff-Preis geehrt.
17.06.2024

Simulation von Werkzeugverschleiß und Plasma-Oberflächen-Wechselwirkung

Tunnelbaumaschinen verschleißen im Einsatz unter der Erde. Wie dieser Verschleiß im Detail aussieht, und was man tun könnte, um ihn zu vermeiden, untersuchte Dr. Dennis W...

Beschichtung Forschung Maschinenbau Messe
Mehr erfahren