Unternehmen
Bahn frei für das neue Materialise-Metallkompetenzzentrum: Geschäftsführer Marcus Joppe, Gründer Fried Vancraen und Bremens Bürgermeister Dr. Andreas Bovenschulte bei der feierlichen Eröffnung (v.l.n.r.). - © MATERIALISE
20.10.2021

Metall-Kompetenzzentrum in Bremen eröffnet

Bei dieser Veröffentlichung handelt es sich um einen für Sie kostenfreien Artikel aus unserer Fachzeitschrift GIESSEREI. Im aktuellen Heft sowie im Archiv finden Sie viele weitere interessante Berichte frühere Heftausgaben. Schauen Sie doch dort mal vorbei.
GIESSEREI

Rund 7,5 Millionen Euro hat der Neubau des Metall-Kompetenzzentrums in Bremen den belgischen 3-D-Druckerspezialisten Materialise gekostet. Nun wurde das Gebäude eröffnet, das über 120 Mitarbeitern Platz bietet und sowohl Forschung und Software-Entwicklung als auch Fertigung und Beratung unter einem Dach bündelt. Bis zu 30 industrielle Metall-3-D-Drucker sowie zugehörige Anlagen und Geräte können künftig in den Produktionshallen installiert werden.

Materialise mit Hauptsitz in Leuven, Belgien, gehört zu den führenden Anbietern von 3-D-Druck-Software und Druck-Services. Mit dem feierlichen Akt von Bremens Bürgermeister Dr. Andreas Bovenschulte in Begleitung von Materialise-Gründer und CEO Fried Vancraen und Marcus Joppe, Geschäftsführer der Ma- terialise GmbH, ist das Gebäude, das bereits seit April 2021 im Betrieb ist, am 7. Oktober offiziell eröffnet worden.

Zur Rolle des Neubaus sagte Marcus Joppe: „Unser Metall-Kompetenzzentrum für 3-D-Druck soll ein Motor sein für additive Fertigung auf ganzheitlicher Basis. Denn als Software-Entwickler, als 3-D-Druck-Anwender und als erfahrene Berater verfügen wir über ein fast einzigartiges Wissen, dass wir in allen Phasen der Produktentstehung einbringen – von der Identifikation sinnvoller 3-D-Druck-Anwendungen bis zur additiven Einzel- oder Serienfertigung.“

Materialise betreibt in Bremen bereits seit 2011 einen Standort zur Entwicklung von Software für den Metall-3-D-Druck sowie für deren Vertrieb. Im April 2016 kam in unmittelbarer Nähe ein Fertigungsbereich für den industriellen Metall-3D-Druck hinzu, wodurch das weltweit einzige Metall-Kompetenzzentrum für 3-D-Druck des Unternehmens entstand. Der Neubau vereinigt und vergrößert nun diese beiden Bremer Standorte.


www.materialise.de

Schlagworte

3-D-DruckAdditive FertigungFertigungSoftwareVertrieb

Verwandte Artikel

Crateflow, das sind Marcus Heidt (links im Bild) und Daniel Antonatus (rechts). Sie bringen Expertise in Data Science, Betriebswirtschaft und Softwareentwicklung ins Gründungsvorhaben ein.
19.04.2024

Bestandsmanagement optimieren: Crateflow ermöglicht präzise KI-basierte Nachfrageprognosen

Eine zentrale Herausforderung für Unternehmen liegt darin, Über- und Unterbestände zu kontrollieren und Lieferketten störungsresistent zu gestalten. Dabei helfen Nachfrag...

Eisen Forschung Lieferkette Messe Planung Produktion Sicherheit Software
Mehr erfahren
Jürgen Blöcher: „Dank unseres innovativen Maschinenparks und modernen Vorstufen-Technologien können wir das Gießen großer Aluminium-Werkzeugabgüsse für die Kunststofftechnik erheblich beschleunigen.“
18.04.2024

Die Gießerei Blöcher realisiert große Aluminium-Werkzeuge für die Kunststofftechnik

Die deutsche Gießerei Blöcher ist spezialisiert auf die kurzfristige Bereitstellung von Werkzeugabgüssen aus Aluminium für die Herstellung großformatiger Kunststoffteile.

Aluminium CAD Edelstahl Eisen Fertigung Gießerei Guss Gussformen Produktion Stahl Werkzeugbau
Mehr erfahren
15.04.2024

Auftragsmeldung von Otto Junker

Die Eisengießerei Th. Schultz beauftragte die OTTO JUNKER GmbH mit der Lieferung und Inbetriebnahme einer Mittelfrequenz-Induktions-Tiegelofenanlage.

Eisen Fertigung Guss Gusseisen Maschinenbau Sicherheit
Mehr erfahren
Bislang werden beim metallischen 3-D-Druck für CAD, CAM und Nacharbeit verschiedene Datenformate genutzt. Ein einheitliches offenes Format beschleunigt die Prozesse erheblich.
08.04.2024

Offenes Datenformat vereinfacht 3-D-Druckprozess

Ein neues Datenformat vereinfacht die Datenverarbeitung entlang der Prozesse beim 3-D-Druck von Metallen.

3-D-Druck CAD Fertigung Forschung Industrie 4.0 Konstruktion Software Strahlanlage
Mehr erfahren
01.04.2024

Formnext 2024: Ein hervorragender Start ins neue Messejahr

Trotz der eher verhaltenen wirtschaftlichen Lage in Deutschland und weltpolitischer Herausforderungen haben sich bis Ende Februar bereits rund 574 Unternehmen aus 35 Länd...

3D-Druck Automatisierung Fertigung Forge Maschinenbau Messe Produktion Software
Mehr erfahren